Jagdgenossenschaft Kesseling

Am Donnerstag, dem 21. November 2013 findet um 19:00 Uhr im Gemeindehaus,
Kirchstr. 1 in Kesseling eine Versammlung der Jagdgenossenschaft Kesseling
statt.

Alle Jagdgenossen werden hiermit zur Teilnahme an dieser Versammlung
eingeladen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Kassenbericht für das Jagdjahr 2012/2013

2. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes für das Jagdjahr
2012/2013

3. Beschlussfassung über die Verwendung des Reinerlöses für das Jagdjahr
2012/2013

4. Beschlussfassung zum Haushaltsplan für das Jagdjahr 2014/2015

5. Prüfbericht der Kreisverwaltung für die Jagdjahre 2007/2008 bis
einschließlich

2010/2011

5. Beschlussfassung zur Ergänzung der Genossenschaftssatzung

6. Verschiedenes

Jeder Jagdgenosse kann sich durch eine andere, mit schriftlicher Vollmacht
versehene volljährige Person vertreten lassen. Dabei darf kein Jagdgenosse
mehr als drei Vollmachten in seiner Person vereinigen. Bei
Gesamthandseigentum, Erbengemeinschaften usw. kann das Stimmrecht nur von
einem Vertreter wahrgenommen werden. Der Jagdpachtverteilungsplan liegt in
der Zeit vom 05. Nov. bis einschl. 19. Nov. 2013 beim Kassenverwalter, Herrn
Gerhard Weidenbach, Steinerbergstr. 42, 53506 Kesseling zur Einsichtnahme
durch die Jagdgenossen öffentlich aus. Werden innerhalb der o.a. Frist keine
Einsprüche erhoben, so gilt das Verzeichnis mit Ablauf der Frist als
festgestellt.

Flügge, Jagdvorsteher

Ortsbürgermeister Jürgen Flügge

Autor: Ortsbürgermeister Jürgen Flügge

Bürgermeister der Ortsgemeinde Kesseling von 2011 bis 2015

Comments are closed.